Aktuelle Situation

Zahlen & weitere Informationen

Aktuelle Situation

199,7RKI-Inzidenz
Stand: 30.11.2021, 03:15 Uhr – LK Lüneburg
7,6Hospitalisierungs-Inzidenz
Stand: 30.11.2021, 9:15 Uhr – Niedersachsen
9,7 %Belegung Intensivbetten
Stand: 30.11.2021, 9:15 Uhr – Niedersachsen
Bestätigte Fälle: 5840 (+74),
Akute Fälle: 577, Genesen: 5.189,
Verstorben: 74
Stand: 30.11.2021, 16:30 Uhr

Klinikzahlen

Im Landkreis Lüneburg sind derzeit neun Personen wegen COVID-19 in stationärer Behandlung, eine davon wird beatmet. Seit dem 28. November 2021 wird am Klinikum Lüneburg eine Person aus Thüringen behandelt.

Im Zusammenhang mit COVID-19 sind bisher insgesamt 74 Menschen verstorben.

 

Corona-Warnstufen

Es gelten drei Corona-Warnstufen in Niedersachsen. Sie orientieren sich an den folgenden Indikatoren:

  • Hospitalisierungs-Inzidenz: Anzahl der Neuaufnahmen in Niedersachsens Krankenhäusern pro 100.000 Einwohner*innen
  • RKI-Inzidenzwert*: Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen im Landkreis Lüneburg
  • Auslastung der Intensivbetten: landesweite Belegung der 2.424 Intensivbetten in Niedersachsen wg. Covid-19 in Prozent

* Der RKI-Inzidenzwert zu den Corona-Neuinfektionen in Niedersachsen berücksichtigt noch nicht die Fallzahlen von heute – eine Aktualisierung nimmt das RKI über Nacht vor.

 

Die Corona-Warnstufen im Überblick

wdt_ID Leitindikatoren 1 2 3
2 RKI-Inzidenzwert des Landkreises LG über 35 bis max. 100 über 100 bis max. 200 über 200
3 Hospitalisierung (Krankenhaus-Neuaufnahmen/100.000 Einwohner) über 3 bis max. 6 über 6 bis max. 9 über 9
4 Intensivbetten (Belegung landesweit) über 5% bis max. 10% über 10% bis max. 20% über 20%

Das niedersächsische Warnstufenkonzept wurde erneut verschärft: Die Warnstufen treten früher in Kraft, Warnstufe 1 bereits ab einer 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz von mehr als drei (vorher mehr als sechs), Warnstufe 2 bei einer Hospitalisierungsinzidenz von mehr als sechs und Warnstufe 3 dann bei mehr als neun. Auch vor der Warnstufe 1 treten erste Verschärfungen bereits ab einer 7-Tages-Neuinfektionsinzidenz von mehr als 35 ein, statt zuvor erst bei mehr als 50.

Mehr Informationen zur neuen Corona-Verordnung, den Indikatoren und Corona-Warnstufen finden Sie im Bereich Gesetzliche Regelungen.

 

Weitere Informationen

Über alle Entwicklungen informiert der Landkreis Lüneburg rechtzeitig über verschiedene Kanäle, wie zum Beispiel twitter und facebook.

Die örtliche Verteilung der akuten Fälle mit dem Stand vom Vortag finden Sie in unserem GeoPortal. Die Zahlen können aufgrund eines zeitversetzten Datenabgleich leicht abweichen.

Alle aktuellen Verordnungen des Landes Niedersachsen sowie geltende Allgemeinverfügungen des Landkreises Lüneburg finden Sie im Bereich Gesetzliche Regelungen.

 

wdt_ID Meldedatum Inzidenzwert Aktive Fälle Neue Fälle Fälle Gesamt Genesene Todesfälle Neue Todesfälle Bemerkungen
1 10.03.2020 0,0 0 0 0 0 0 0
2 11.03.2020 0,0 0 1 1 0 0 0
3 12.03.2020 0,5 0 0 1 0 0 0
4 13.03.2020 0,5 0 2 3 0 0 0
5 14.03.2020 1,6 0 0 3 0 0 0
6 15.03.2020 1,6 0 0 3 0 0 0
7 16.03.2020 1,6 0 2 5 0 0 0
8 17.03.2020 2,7 0 17 22 0 0 0
9 18.03.2020 11,9 0 6 28 0 0 0
10 19.03.2020 14,7 0 13 41 0 0 0

 

Aktuelle Infektionen nach Altersstruktur (Stand 19.11.2021)

wdt_ID Alter Anzahl Prozent
1 ohne Alter 1 0,32
2 0 bis 4 8 2,54
3 5 bis 14 48 15,24
4 15 bis 34 105 33,33
5 35 bis 59 127 40,32
6 60 bis 79 22 6,98
7 80 und älter 4 1,27
9
11
12
∑ = 315 ∑ = 100,00

Die Zahlen werden wöchentlich aktualisiert.

Die örtliche Verteilung der akuten Fälle mit dem Stand vom Vortag finden Sie auch in unserem Geoportal. Die Zahlen können aufgrund eines zeitversetzten Datenabgleich leicht abweichen.

Downloads & Links

Fallzahlen der vergangenen Monate

Juni bis Dezember 2020